Woher kommen Pommes, Knödel und Co? – Erdkunde vor Ort

IMG 4114Ausgerüstet mit einem vorbereiteten Fragenkatalog und Notizblöcken folgte jeweils eine Klasse dem Betriebsinhaber auf die Felder und in die Maschinenhallen, während die andere Gruppe damit beschäftigt war, eine möglichst genaue Kartenskizze des Hofareals anzufertigen. So konnten im Unterricht theoretisch erworbene geographische Arbeitstechniken auch einmal ganz praktisch angewandt werden. Am Ende des Rundgangs war bei allen sicher das Bewusstsein für die Bedeutung der heimischen Nahrungsmittelproduktion und den Erhalt einer gesunden Umwelt geschärft. Die freundliche Bewirtung durch unsere Gastgeber mit Getränken, selbst gebackenen Semmeln und Gemüse aus dem eigenen Garten rundete diesen gelungenen Vormittag ab.

 

Ingrid Feldmeier
Sigrid Rothammer