Abkühlung durch (Ex-)Hightech

SeT am JTG 2017Unter der fachkundigen Anleitung von Auszubildenden der Gluth Systemtechnik Straubing und finanziell unterstützt durch den Straubinger Anlagenbauer Loibl Allen-Sherman-Hoff hatten sie sechs Nachmittage lang den Umgang mit Lötkolben und Abisolierzange geübt und dabei immer anspruchsvollere elektronische Schaltungen umgesetzt.
Am Abschlussnachmittag stand die Untersuchung von ausrangierten Desktoprechnern auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler hatten schnell herausgefunden, dass sich die hochsommerlichen Temperaturen dieser Tage leichter ertragen lassen, wenn man die Lüfter, die bisher Hauptplatine und Grafikkarte gekühlt hatten, fachmännisch an eine 9-Volt-Batterie anschloss und damit einen selbstgebauten Handventilator sein Eigen nenne durfte – sozusagen das Sahnehäubchen zu den spannenden elektronischen Geräten, die sie neben vielen neuen Erfahrungen aus dem Kurs mit nach Hause nehmen konnten.