Schüler renovieren Bauwagen

IMG 6043Eine ganze Woche lang werkelten die Kinder aus dem Wahlkurs Schulgarten unter Anleitung von OStRin Pannermayr und Stefan Berr mit seinem Team vom Verein Technik für Kinder.
Mit Brecheisen entfernten die kleinen Handwerker das gesamte Innenleben des Bauwagens und erneuerten die Holzverkleidung (s. Bild). Außen wurde der Wagen komplett abgeschliffen und neu gestrichen.
Aus Paletten wurden schließlich noch Bänke gebaut. Die Kinder freuen sich nun schon, denn bald sind die letzten Restarbeiten abgeschlossen! Dann kann im Bauwagen mit Becherlupe, Binokular und Co geforscht werden oder man kann dort ungezwungen zusammen sitzen, beispielsweise bei einem Kindergeburtstag des Landesbundes für Vogelschutz oder im Wahlunterricht Imkern und Schulgarten.

Herr Sabinsky, stellvertretender Schulleiter am JTG bedankt sich bei den vielen Unterstützern, die das Projekt ermöglichten: Der Städtische Bauhof stellte den Bauwagen zur Verfügung. Die finanzielle Grundlage legte Dank Sparkassendirektor Kerber (2. von re) eine großzügige Spende von 1000 € durch die Sparkasse Niederbayern-Mitte. Das Dach wurde in eine Gemeinschaftsleistung von Schülereltern schon vorab erneuert - durch die Dachdeckerei Leutner und Gruber (Herr Gruber, Bildmitte hinten) und die Firma Proelss (Frau Groß, 3. von links). Ein ganz besonderer Dank geht an Herrn Berr (2. von links) und sein Team vom TfK für deren großartigen Einsatz in unzähligen Arbeitsstunden!