Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

09.07.2018

Sommerkonzert

10.07.18 - 12.07.18

Probentage US-Theater

12.07.2018

14:30 - 16:00 Begegnungsnachmittag neue Fünftklässler

19:00 Unterstufen-Theater

16.07.18 - 20.07.18

Betriebs-/Sozialpraktika (10. Jgst.)

20.07.2018

Dies Latinus - 6. Klassen

20.07.18 - 25.07.18

Tönning-Fahrt (7. Jgst.)

26.07.2018

Mannschaftsspieletag

27.07.2018

Ausgabe der Jahreszeugnisse u. Zeugnisse über AA 11/2

 

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Anti-Mobbing-Team

Gemeinsam gegen Mobbing

p1Präventionsveranstaltungen für die 7. Jahrgangsstufe

Weiterlesen ...

WhatsApp und Co

P1020219Wenn WhatsApp nervt – die Klasse 5d entwirft Regeln für Klassenchats

Weiterlesen ...

Lehrerfortbildung am JTG

mobbing2Der Blick durch die „Mobbingbrille“

Weiterlesen ...

Gemeinschaft stärken und Mobbing verhindern: Teambildungstage der achten Klassen

teambildungstage5Bereits am zweiten Tag des frisch gestarteten Schuljahres machten sich die achten Klassen gemeinsam mit Frau Kammermeier, Frau Langer-Plän, Herrn Jantsch und Herrn Vavra auf den Weg in den Bayerischen Wald, um auf den vom Anti-Mobbing-Team organisierten Teambildungstagen in ihrer neu zusammengesetzten Klassengemeinschaft eine Ausgangsbasis für ein respektvolles und harmonisches Miteinander zu entwickeln.

Weiterlesen ...

Erlebnistage - Anti-Mobbing-Team

Seit dem Schuljahr 2012/13 führen wir mit den achten Klassen am Turmair-Gymnasium die sogenannten Erlebnistage durch. Dabei werden die Schüler bei einem dreitägigen Aufenthalt im Bayerischen Wald von ausgebildeten Teams bei verschiedenen Aktivitäten angeleitet, die vor allem auch der Zielsetzung dienen, die Klassengemeinschaft zu stärken und damit Mobbing vorzubeugen.
Einen kleinen Einblick gibt die folgende Power-Point-Präsentation.

Gemeinsam gegen Mobbing

Foto mobbing1Ab sofort steht am Eingang zum Direktorat ein "Kummerkasten" bereit. Hier können Schüler, die Erfahrungen oder/und Beobachtungen zum Thema Mobbing gemacht haben, ihre Anliegen anonym vorbringen.