Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt

klick Dich hier rein!

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

23.09.2019

Busschulung der 5. Klassen

14.-20.09.2019

P-Seminarfahrt Spo: Alpencross 

15.-21.09.2019

P-Seminarfahrt L: Rom

16.-20.09.2019

P-Seminarfahrt Geo: Alpine Hüttenwanderung

16.-20.09.2019

P-Seminarfahrt B: Auf Ötzis Spuren

16.-18./18.-20.09.2019

Teambildungstage der 8. Klassen

 18.09.2019

Wandertag (Kl. 5-7/9-10); Informationsveranstaltungen für Q11 und Q12

19.-20.09.2019

Kennenlerntage der 5. Klassen in Passau (Gruppe I: 5a/5c)

23.09.2019

Beginn des Wahlunterrichts

24.09.2019

Jahrgangsstufentests: Deutsch 6, Mathematik 8, Englisch 10

23./24.09.2019

Anti-Mobbing-Workshop (6. Jgst.)

26.09.2019

Jahrgangsstufentests: Latein 6 (1. Fremdsprache), Englisch 6 (1. Fremd-sprache), Mathematik 10

01.10.2019

Elternabend Jgst. 5 mit Vortrag „Start am Gymnasium“ (StD Karl Beck, Beratungslehrer; 18.15 Uhr, Neue Aula)
Elternabend Jgst. 6 mit Informationen zum Skilager (StR Günther Hackl; 18.15 Uhr, Mensa)
ab 19.00 Uhr jeweils Klassenelternabende

Dranbleiben verspricht Erfolg – 10 Jahre Hilfsprojekt SEKFU

Seither wird SEKFU (Senioren und Kinder Förderverein Uganda) fortwährend durch das Johannes-Turmair-Gymnasium, die Fraunhofer Berufsschule I sowie Vereinsmitglieder und Freunde ehrenamtlich und finanziell unterstützt. Vor allem die engagierte Mitarbeit und Kreativität der SchülerInnen, die Begeisterung für die Auswirkungen der sozialen Arbeit und die anhaltende Disziplin waren Garant für das „Überleben“ und den Erfolg des gesamten Projekts. So sieht die Situation vorort mittlerweile gut aus: Es gibt auf einem eigenen Grundstück (Buyaya/Mpigi) ein Haus mit drei Räumen, einen Brunnen, Pflanzungen (Bananen, Avocado, Erdnüsse, Gemüse...), es werden zur Zeit 63 bedürftige Kinder und 20 Senioren von einheimischen Mitarbeitern ehrenamtlich betreut. Eines der Kinder (Lawrence) besucht mit sehr guten Noten eine Seminarschule, um Priester zu werden.

In Planung ist gerade ein Schulgebäude. Dafür werden aktuell Ziegelsteine selbst hergestellt. Auf sekfu.de können Informationen und Bilder angesehen werden. Eingehende Spenden werden dankbar angenommen und ohne Abzüge im Projekt verwendet.