Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

24./27.09.2018

Busschulung der 5. Klassen durch ein Team der Stadtwerke

17.-21.09.2018

Teambildungstage der 8.Klassen in Furth im Wald (8ac: 17. - 19.09./8bd: 19. - 21.09.)

17.-21.09.2018

Fahrtenwoche I 

P-Seminarfahrt nach Weimar (Deutsch),  17.-20.09.2018

Demokratiekonferenz Warschau (ausgewählte Schüler), 18.-22.09.2018

19.09.2018

Wandertag; Informationsveranstaltungen für Q11 und Q12

20./21.09.2018

Kennenlerntage der 5. Klassen in Passau (Gruppe I: 5a/5d)

24.09.2018

Beginn des Wahlunterrichts

24./25.09.2018

Anti-Mobbing-Workshop (6. Jgst)

27.09.2018

Elternabend Jgst. 5 mit Vortrag „Start am Gymnasium“ (StD Karl Beck, Beratungslehrer; 18.15 Uhr Neue Aula)
Elternabend Jgst. 6 mit Informationen zum Skilager (StR Günther Hackl; 18.15 Uhr Mensa)
ab 19.00 Uhr jeweils Klassenelternabende

27.09.-12.10.2018

Austausch mit der Decatur High-School / Atlanta (USA)

28.09.2018

Unterrichtsende: 12.00 Uhr (Personalversammlung)

01./02.10.2018

SMV-Seminar in Furth im Wald (Klassensprecher Jgst. 6-10; Schüler-/
Oberstufensprecher)

03.10.2018

Tag der Deutschen Einheit: unterrichtsfrei

16.10.2018

Buchvorstellung von OStD i. R. Werner Schäfer: THOMAS NAOGEORGUS (Alte Bibliothek)

Lesung aus dem Jugendbuch TREPPE IN DIE ANDERE ZEIT (Autor: Dr. Hans Irler)

 

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

JTG-Buchclub

Buchclub april 2017Lesebegeisterte Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe trafen sich in Begleitung von Frau Kölnberger in der Buchhandlung Pustet, um zusammen mit der Buchhändlerin Frau Segl das Konzept dieses neugegründeten Buchclubs zu besprechen. Kerngedanke dieses Projekts ist es, Jugendliche, die gerne und viel lesen, in diesem Bereich zu unterstützen und zu fördern. Einmal im Monat, immer freitags, treffen sich die „Bücherwürmer“ in der Buchhandlung und widmen sich dem Thema Buch/Lesen, mit allem was dazugehört.
Beim ersten Treffen deckten sich die Teilnehmer mit druckfrischen Büchern und Leseproben ein, die sie bis zum nächsten Termin lesen sollen. Außerdem werden sie eine kurze Kritik verfassen, die im Geschäft ausgelegt werden wird. Darüber hinaus besteht für die Schüler demnächst auch die Möglichkeit, das Schaufenster zu gestalten oder ein Verkaufsregal zu bestücken und ansprechend zu gestalten. Frau Segl ist für jede Anregung offen und man wird mit Spannung beobachten, was der Buchclub noch alles erleben wird.