Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

09.07.2018

Sommerkonzert

10.07.18 - 12.07.18

Probentage US-Theater

12.07.2018

14:30 - 16:00 Begegnungsnachmittag neue Fünftklässler

19:00 Unterstufen-Theater

16.07.18 - 20.07.18

Betriebs-/Sozialpraktika (10. Jgst.)

20.07.2018

Dies Latinus - 6. Klassen

20.07.18 - 25.07.18

Tönning-Fahrt (7. Jgst.)

26.07.2018

Mannschaftsspieletag

27.07.2018

Ausgabe der Jahreszeugnisse u. Zeugnisse über AA 11/2

 

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Turmair-Schüler empfangen Gäste aus Indien

 

DSCN2833Tradition wird sowohl in Indien als auch in Bayern groß geschrieben. Doch obwohl die bayrische Sprache immer noch modern ist und in fast jedem Schrank eine Lederhose oder ein Dirndl hängt, finden typisch bayrische Volkstänze bei der Jugend wenig Anklang. Eine ähnliche Entwicklung lässt sich auch im Norden Indiens beobachten.
Die Robert-Bosch-Stiftung unterstützt daher das Johannes-Turmair-Gymnasium und die Lotus Valley International School aus Indien bei einem länderübergreifenden ehrgeizigen Projekt: Im Rahmen eines Schüleraustauschs sollen Schüler beider Nationen sich gegenseitig ihre traditionellen Tänze lehren. Der indische Tänzer und Choreograph Hemanta Kalita erstellt daraus einen Tanz, der schlussendlich Elemente aus beiden Kulturen beinhalten wird.
DSCN2845
Mittlerweile sind die am Projekt teilnehmenden Schüler in München angekommen und wurden von ihren deutschen Partnern begeistert in Empfang genommen. Bis zu den Pfingstferien nehmen die Gäste am Schulalltag des Turmair-Gymnasiums teil; aber auch Tanzstunden, Instrumentenkunde und Ausflüge nach München, Regensburg oder Passau stehen auf dem Programm. Im Oktober werden die deutschen Schüler dann den Gegenbesuch antreten um den gemeinsam entwickelten Tanz vor den Schülern der indischen Partnerschule aufzuführen.