Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Übertritt 2022

IMG 2456 b

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt

klick Dich hier rein!

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

30.05. - 04.06.2022

JTG-Schüler in Prag

24.06.2022

Entlassfeier Absolvia 2022

30.06.2022

Sommerkonzert, ab 19.00 Uhr, Schulgarten

06.07.2022

Dies Latinus (6. Jgst.)

12.07./13.07.2022

Kennenlernstunde der neuen 5. Klassen

13.07.2022

Sommerfest

19.07. - 22.07.2022

Studienfahrten (Q11)

22.07. - 27.07.2022

Tönning-Fahrt (7. Jgst.)

25.07. - 26.07.2022

Teambildungstage I (8. Jgst.)

26.07. - 27.07.2022

Teambildungstage II (8. Jgst.)

Jetzt wird's spannend - Batterie und Spannungsmessgerät im Eigenbau

Was liegt in Zeiten der Energiewende hin zur E-Mobilität näher, als sich dem Thema auch experimentell anzunähern? So stellten sich Raphael Aich (5b) und Nelly Hofbauer (9e) den Aufgaben der zweiten Runde des Landeswettbewerbs „Experimente antworten".
Mit Alltagsutensilien aus der elterlichen Werkstatt oder Speisekammer wie zum Beispiel Klingeldraht, Kupferrohr, verzinkte Unterlegscheiben, Aluminiumfolie, Knete, Kochsalz, usw. bewerkstelligten die beiden unabhängig voneinander die einzelnen Aufgaben des Wettbewerbs so gut, dass sie schließlich in den Preiskategorien 1 und 2 ausgezeichnet werden konnten, wozu OStDin Andrea Kammerer, Schulleiterin des Johannes - Turmair - Gymnasiums, und StD Martin Ederer, Ansprechpartner für MINT-Fragen, herzlich gratulierten und die beiden Preisträger zur Teilnahme an der dritten Wettbewerbsrunde ermunterten.
StD Ederer Martin, Ansprechpartner für MINT-Fragen

 

Raphael und Nelly