Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

24./27.09.2018

Busschulung der 5. Klassen durch ein Team der Stadtwerke

17.-21.09.2018

Teambildungstage der 8.Klassen in Furth im Wald (8ac: 17. - 19.09./8bd: 19. - 21.09.)

17.-21.09.2018

Fahrtenwoche I 

P-Seminarfahrt nach Weimar (Deutsch),  17.-20.09.2018

Demokratiekonferenz Warschau (ausgewählte Schüler), 18.-22.09.2018

19.09.2018

Wandertag; Informationsveranstaltungen für Q11 und Q12

20./21.09.2018

Kennenlerntage der 5. Klassen in Passau (Gruppe I: 5a/5d)

24.09.2018

Beginn des Wahlunterrichts

24./25.09.2018

Anti-Mobbing-Workshop (6. Jgst)

27.09.2018

Elternabend Jgst. 5 mit Vortrag „Start am Gymnasium“ (StD Karl Beck, Beratungslehrer; 18.15 Uhr Neue Aula)
Elternabend Jgst. 6 mit Informationen zum Skilager (StR Günther Hackl; 18.15 Uhr Mensa)
ab 19.00 Uhr jeweils Klassenelternabende

27.09.-12.10.2018

Austausch mit der Decatur High-School / Atlanta (USA)

28.09.2018

Unterrichtsende: 12.00 Uhr (Personalversammlung)

01./02.10.2018

SMV-Seminar in Furth im Wald (Klassensprecher Jgst. 6-10; Schüler-/
Oberstufensprecher)

03.10.2018

Tag der Deutschen Einheit: unterrichtsfrei

16.10.2018

Buchvorstellung von OStD i. R. Werner Schäfer: THOMAS NAOGEORGUS (Alte Bibliothek)

Lesung aus dem Jugendbuch TREPPE IN DIE ANDERE ZEIT (Autor: Dr. Hans Irler)

 

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Tigers am JTG

TurmairEishockeysp2015 014Nach einer Autogrammrunde in der Aula und dem Empfang durch den Schulleiter Christian Metken standen die Eishockeyspieler aus Kanada und den USA den Klassen Rede und Antwort – immer auf Englisch natürlich. Die Schüler wollten alles Mögliche von den Sportlern wissen: welche Lieblingsspeisen sie haben, in welcher Position sie in der Mannschaft spielen, ob sie sich schon mal über den Schiedsrichter ärgern, wie es mit Verletzungen steht, bis hin zur delikaten Frage nach dem Verdienst, die mit der schlitzäugigen Aussage „never enough“ beantwortet wurde. Zum Abschluss dieser etwas anderen Englischstunde hatten die Tigers noch eine besondere Überraschung bereit: jeder Schüler der besuchten Klassen erhielt eine Eintrittskarte für ein Spiel. So werden viele jugendliche Fans „ihren“ Eishockey-Stars demnächst im Stadion am Pulverturm die Daumen drücken.