Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Übertritt 2019

DSC 0458

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

21.01.19

Informationsveranstaltung zum Übertritt Rittersaal, 19.00 Uhr

30.01.19

19:00-21:00 Uhr, 2. Sitzung des Elternbeirats

01.02.19

Zeugnisse AA 12/1

04.02.19

Science Day 10. Jahrgangsstufe

05.02.19

Marktplatz der Seminarfächer

07.02.19

11:15 -12:00 Uhr, Q11 - Wege nach dem Abitur (Vortrag) H. Wagner, Agentur für Arbeit

11.02.19

19:00 Uhr, Griechischer Abend 

16.02.19

19:30 22:00 Uhr: Sport-Event  „Schüler vs. Lehrer“

19.02.19

Wintersporttag - 5. Klasse (Outdoorsportklassen) 5abc

08:40 12:00  Uhr, Gewaltpräventionsveranstaltung POM Heindl, Polizei SR 7a: 2.-3.Std 7b: 4.-5. Std

20.02.19 

Ausgabe der korr. Seminararbeiten in Q12 (Rückgabe: 27.02.2019)

21.02.19

08:40 12:00 Uhr, Gewaltpräventionsveranstaltung POM Heindl, Polizei SR 7c: 2.-3.Std 7d: 4.-5. Std

 

 

 

Griechischer Abend 2012

Nach der Begrüßung durch die Fachbetreuerin Christine Geier und dem Schulleiter, Herr StD Metken, zeigten die Griechischschüler der 9. Klasse bei der Erklärung von Fremdwörtern einerseits ihren Lernfortschritt, andererseits auch den praktischen Nutzen des Griechischen. Bei entsprechender Aufmerksamkeit und Erinnerungsvermögen konnten die Gäste einen Essensgutschein gewinnen. Mit einem Diavortrag über die Griechenlandfahrt des P-Seminars führte der Schüler Raphael Foierl sowohl durch die kulturellen als auch die landschaftlichen Schönheiten Griechenlands. Zum Höhepunkt des Abends wurde wie jedes Jahr der Auftritt aller Griechischlehrer in einem selbstverfassten Theaterstück, in dem sich die 2 Götter Athene (Birgit Mania) und Poseidon (Johann Fellinger) mit zum Teil abstrusen Vorschlägen um die Nachfolge von Herrn Achmann bewarben; schließlich bekamen sie sich dann sogar in die Haare, so dass der oberste Gott Zeus eingreifen musste und dann als optimale Lösung den neuen Schulleiter, Herrn Metken (Albert Jungtäubl) präsentierte.