Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Übertritt 2022

IMG 2456 b

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt

klick Dich hier rein!

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

Fr, 18.11.2022

Bundesweiter Vorlesetag
 
Mo, 28.11.2022
1. Sitzung des Schulforums
 
Mi, 30.11.2022
5. Jgst.: Autorenlesung Frank Schwieger (5abc)
 
04. - 09.12.2022
Skilager (6. Jgst.) - Gruppe I (6ac)
 
11. - 16.12.2022
Skilager (6. Jgst.) - Gruppe II (6bd)
 
Di, 13.12.2022
3. Informationsveranstaltung Q12
 
Fr, 16.12.2022
P-Seminar "Schnuppertag Französisch (7. Jgst.)"
 
Mi, 21.12.2022
Vorweihnachtliches Konzert
Neue Aula
 
Do, 22.12.2022
Zaubershow für die Unterstufe
Vortrag "Strafvollzug" - 10. Jgst. Ethik 10:30 - 12.00
 
Fr, 23.12.2022
Vorweihnachtliche Gottesdienste
 

 

 

Lagois Fotowettbewerb

 

Angelina Schlosser hat einen der bedeutendsten bundesweiten Fotografiepreise gewonnen.
„Gesichter der Nächstenliebe“ lautete das Thema. Angelina Schlosser ist Schülerin der 12. Jahrgangsstufe am Johannes-Turmair-Gymnasium Straubing und greift mit ihren Bildern die Grundfragen von Nähe und Distanz zwischen den Generationen auf. Sie fotografierte ihre Besuche bei ihrer Oma während der Pandemie. Die 17 jährige Angelina Schlosser konnte sich als jüngste Teilnehmerin gegen ihre Konkurrenz durchsetzen, die hauptsächlich aus Fotografiestudenten bestand. „Das ist die bisher höchste künstlerische Auszeichnung, die je ein Schüler am Turmair-Gymnasium erhalten hat,“ erklärt Kunstlehrer OStR Alexander Stern. Angelina Schlosser erhielt bei der Preisverleihung in Nürnberg ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro, darf mit ihren Arbeiten an einer Wanderausstellung durch das gesamte Bundesgebiet teilnehmen und erhält die Möglichkeit, ihre Fotografien für professionelle Fotoagenturen zu veröffentlichen. Die beim Wettbewerb eingesandten Fotografien entstanden im Distanzunterricht während des Lockdowns im letzten Schuljahr.

Der Lagois-Fotowettbewerb wird seit 2008 alle zwei Jahre vom Evangelischen Presseverband für Bayern (EPV) vergeben. Der Direktor des Medienhauses, Roland Gertz, unterstrich in seinem Grußwort bei der Preisverleihung die Brisanz des Wettbewerbsthemas. Er ist einer der größten Fotopreise im deutschsprachigen Raum.

 

In einem Videoportrait auf den Lagois-Seiten spricht die junge Künstlerin über ihr Fotoprojekt.

 

angelina schlosser 2021