Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Übertritt 2021

IMG 2456 b

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt

klick Dich hier rein!

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

 

9., 10. und 11.02.2021

Digitale Schnuppertage Latein für Viertklässler und ihre Eltern (jew. Videokonferenz)

 

22.02.2021

Lehrerkonferenz

 

01.03.2021

Klassenkonferenzen

 

05.03.2021

Zwischenzeugnis Jgst. 5-10

 

19.03.2021

Tag der offenen Tür (online)

 

 

Hinduismus-Workshop der Fachschaft Religion

Hinduismus2Seit die indische Betreuungslehrkraft Frau Radhika Babbar während des letzten Austausch-Projekts eine Unterrichtsstunde über die hinduistischen Religionen gehalten hat, wurde im Lehrerzimmer des Johannes-Turmair-Gymnasiums eifrig über diesen Glauben diskutiert. Vor Kurzem fand daher für die Religionslehrer des JTG ein Workshop zu eben diesem Thema statt.
Der Referent Wolfgang Pöschl begleitete nun schon zum vierten Mal die deutschen Schüler nach Indien und konnte den Religionslehrern von seinen Erfahrungen mit dem Hinduismus aus erster Hand berichten. Begriffe wie Dharma, Karma und Mukti wurden in der zweieinhalbstündigen Veranstaltung ebenso erklärt wie die Bedeutung der Bhagavad Gita oder des Ramayanas. Neben dem Vortrag mit zahlreichen Bild- und Videobeispielen wurde von den Lehrern aber auch das Gayatri Mantra als Beispiel für ein hinduistisches Gebet gesungen, analysiert und am extra aufgebauten Hausaltar eine Puja durchgeführt.
Nach einer offenen Diskussionsrunde über die Unterschiede der hinduistischen Religionszweige und dem Christentum sowie dem Rückblick auf das Austausch-Projekt „Krishna-Christus“ wurde natürlich – wie es sich für eine solche „religöse“ Veranstaltung gehört – das zuvor geopferte Halva als Prasad verteilt.
Martin Wolf, StR
Fachbetreuer Kath. Religionslehre