Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

24./27.09.2018

Busschulung der 5. Klassen durch ein Team der Stadtwerke

17.-21.09.2018

Teambildungstage der 8.Klassen in Furth im Wald (8ac: 17. - 19.09./8bd: 19. - 21.09.)

17.-21.09.2018

Fahrtenwoche I 

P-Seminarfahrt nach Weimar (Deutsch),  17.-20.09.2018

Demokratiekonferenz Warschau (ausgewählte Schüler), 18.-22.09.2018

19.09.2018

Wandertag; Informationsveranstaltungen für Q11 und Q12

20./21.09.2018

Kennenlerntage der 5. Klassen in Passau (Gruppe I: 5a/5d)

24.09.2018

Beginn des Wahlunterrichts

24./25.09.2018

Anti-Mobbing-Workshop (6. Jgst)

27.09.2018

Elternabend Jgst. 5 mit Vortrag „Start am Gymnasium“ (StD Karl Beck, Beratungslehrer; 18.15 Uhr Neue Aula)
Elternabend Jgst. 6 mit Informationen zum Skilager (StR Günther Hackl; 18.15 Uhr Mensa)
ab 19.00 Uhr jeweils Klassenelternabende

27.09.-12.10.2018

Austausch mit der Decatur High-School / Atlanta (USA)

28.09.2018

Unterrichtsende: 12.00 Uhr (Personalversammlung)

01./02.10.2018

SMV-Seminar in Furth im Wald (Klassensprecher Jgst. 6-10; Schüler-/
Oberstufensprecher)

03.10.2018

Tag der Deutschen Einheit: unterrichtsfrei

16.10.2018

Buchvorstellung von OStD i. R. Werner Schäfer: THOMAS NAOGEORGUS (Alte Bibliothek)

Lesung aus dem Jugendbuch TREPPE IN DIE ANDERE ZEIT (Autor: Dr. Hans Irler)

 

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Turmair-Schüler im Bayerischen Landtag

DSC 1547Einen ersten Einblick in die parlamentarische Arbeit nahmen sie bei dem Besuch des Petitionsausschusses. Hier erlebten die Schüler anhand von Eingaben zu Grundstücksangelegenheiten bzw. ausländerrechtlichen Fragen den Brückenschlag zwischen Bürger und Parlament, da sich die Abgeordneten mit den individuellen Nöten und Sorgen der Menschen direkt befassten. Weiter staunte die Klasse in der Sitzung des Haushaltsausschusses über die breite Fülle der abzuarbeitenden Themen, die vom Schutz der Regionalbanken, über die Stärkung des Flughafen Memmingens bis zur Ausrottung des Asiatischen Laubholzbockkäfers reichte. Danach freute sich die Gruppe, dass sich gleich fünf Abgeordnete im Plenarsaal Zeit für ihre Fragen nahmen. So gaben die Parlamentarier Josef Zellmeier (CSU), Hans Ritt (CSU), Hubert Aiwanger (Freie Wähler), Ruth Müller (SPD) und Rosi Steinberger (Die Grünen) ein differenziertes Bild ihrer Tätigkeiten, Arbeitsweise und ihres Werdegangs und diskutierten fleißig mit den Jugendlichen. Beeindruckt von der Nähe zu den Politikern erkannten die Schüler, wie sehr politische Entscheidungen den Alltag beeinflussen können und wie wichtig es folglich ist, sich darüber zu informieren und zur Wahl zu gehen. Den Abschluss des informativen und kurzweiligen Ausflugs bildete das gemeinsame Schnitzelessen im Hofbräukeller.