"Börsenspekulanten" schlagen den DAX

 

20180226 144425Der Spielgruppe "Börsenspekulantenverein" aus der Klasse 9a gelang es, beim Börsenspiel der Sparkassen einen erfolgreichen 3. Platz  unter 77 Teilnehmern zu belegen. Julius und Felix  Hubl, Nico Ehret und Hannah Bulling aus der Klasse 9a konnten durch geschickte Handelstätigkeit an der Börse ihr Startkapital in Höhe von 50000 Euro auf 54127,65 Euro vermehren und somit eine sensationelle Rendite von annähernd 10% erzielen. Bei der Preisverleihung überreichte Sparkassenvorstand Jürgen Kerber den glücklichen Spekulanten eine Urkunde und 100€  Preisgeld in bar. Außerdem wurden die jungen Börsianer mit belegten Brötchen und Getränken bestens bewirtet.