Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

24./27.09.2018

Busschulung der 5. Klassen durch ein Team der Stadtwerke

17.-21.09.2018

Teambildungstage der 8.Klassen in Furth im Wald (8ac: 17. - 19.09./8bd: 19. - 21.09.)

17.-21.09.2018

Fahrtenwoche I 

P-Seminarfahrt nach Weimar (Deutsch),  17.-20.09.2018

Demokratiekonferenz Warschau (ausgewählte Schüler), 18.-22.09.2018

19.09.2018

Wandertag; Informationsveranstaltungen für Q11 und Q12

20./21.09.2018

Kennenlerntage der 5. Klassen in Passau (Gruppe I: 5a/5d)

24.09.2018

Beginn des Wahlunterrichts

24./25.09.2018

Anti-Mobbing-Workshop (6. Jgst)

27.09.2018

Elternabend Jgst. 5 mit Vortrag „Start am Gymnasium“ (StD Karl Beck, Beratungslehrer; 18.15 Uhr Neue Aula)
Elternabend Jgst. 6 mit Informationen zum Skilager (StR Günther Hackl; 18.15 Uhr Mensa)
ab 19.00 Uhr jeweils Klassenelternabende

27.09.-12.10.2018

Austausch mit der Decatur High-School / Atlanta (USA)

28.09.2018

Unterrichtsende: 12.00 Uhr (Personalversammlung)

01./02.10.2018

SMV-Seminar in Furth im Wald (Klassensprecher Jgst. 6-10; Schüler-/
Oberstufensprecher)

03.10.2018

Tag der Deutschen Einheit: unterrichtsfrei

16.10.2018

Buchvorstellung von OStD i. R. Werner Schäfer: THOMAS NAOGEORGUS (Alte Bibliothek)

Lesung aus dem Jugendbuch TREPPE IN DIE ANDERE ZEIT (Autor: Dr. Hans Irler)

 

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Weihnachtspäckchenaktion am JTG

Geschenk mit Herz 2015Antonia und Franzi aus der 5c haben sich dazu ein paar Gedanken gemacht:
Viele von euch haben ein Paket für die Aktion „Geschenk mit Herz“ vorbereitet. Einige Pakete haben wichtige Dinge darin, wie Zahncreme und Zahnbürste, Waschmittel oder etwas Warmes zum Anziehen. Und für Spaß und Spiel z.B. Stifte und ein Malbuch, ein Plüschtier oder vielleicht ein Spielzeugauto oder eine Puppe. Da man auch Sachen von sich selbst in das Päckchen legen konnte, war das Packen nicht schwer. Den Kindern aus der 5c gefiel die Idee so gut, dass mancher auch zwei Geschenke zusammengestellt hatte. Wir finden die Sache toll, weil die Kinder diese Dinge wirklich gebrauchen können. Wer dort lebt, wo das Geschenk hinkommt, braucht jede Unterstützung.
Wir wünschen allen Kindern viel Spaß mit ihren Geschenken und ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest!

Herzlichen Dank allen Schülern und Schülerinnen und ihren Eltern für die tatkräftige Mithilfe!
Ingrid Feldmeier (Unterstufenbetreuerin) und das SMV-Team