Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

24./27.09.2018

Busschulung der 5. Klassen durch ein Team der Stadtwerke

17.-21.09.2018

Teambildungstage der 8.Klassen in Furth im Wald (8ac: 17. - 19.09./8bd: 19. - 21.09.)

17.-21.09.2018

Fahrtenwoche I 

P-Seminarfahrt nach Weimar (Deutsch),  17.-20.09.2018

Demokratiekonferenz Warschau (ausgewählte Schüler), 18.-22.09.2018

19.09.2018

Wandertag; Informationsveranstaltungen für Q11 und Q12

20./21.09.2018

Kennenlerntage der 5. Klassen in Passau (Gruppe I: 5a/5d)

24.09.2018

Beginn des Wahlunterrichts

24./25.09.2018

Anti-Mobbing-Workshop (6. Jgst)

27.09.2018

Elternabend Jgst. 5 mit Vortrag „Start am Gymnasium“ (StD Karl Beck, Beratungslehrer; 18.15 Uhr Neue Aula)
Elternabend Jgst. 6 mit Informationen zum Skilager (StR Günther Hackl; 18.15 Uhr Mensa)
ab 19.00 Uhr jeweils Klassenelternabende

27.09.-12.10.2018

Austausch mit der Decatur High-School / Atlanta (USA)

28.09.2018

Unterrichtsende: 12.00 Uhr (Personalversammlung)

01./02.10.2018

SMV-Seminar in Furth im Wald (Klassensprecher Jgst. 6-10; Schüler-/
Oberstufensprecher)

03.10.2018

Tag der Deutschen Einheit: unterrichtsfrei

16.10.2018

Buchvorstellung von OStD i. R. Werner Schäfer: THOMAS NAOGEORGUS (Alte Bibliothek)

Lesung aus dem Jugendbuch TREPPE IN DIE ANDERE ZEIT (Autor: Dr. Hans Irler)

 

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulsanitätsdienst

k-20140924 122858Schulsanitäter stellen sich den Schülern der Jahrgangstufe 5 vor und geben Tipps zur Ersten Hilfe

Weiterlesen ...

Gegen Schuljahresende war es für die Schulsänitäter des JTG an der Zeit für ein Jahresabschlusstreffen: Neben der Besprechung vergangener Einsätze, Wartung der Erste-Hilfe-Ausrüstung und Training einer Reanimation mit Defibrillator (AED) stand ein besonderer Punkt auf der Tagesordnung: als Anerkennung für ihren engagierten Einsatz bei medizinischen Notfällen im Schulalltag vermittelte Herr Schmauser vom BRK Straubing eine Besichtigung des neuen Dachlandeplatzes für Christoph 15 auf dem Klinikum St. Elisabeth. Unter der sachkundigen Führung von Herrn Baumgartner erlebten die Schulsanis des JTG nicht nur den raschen, aber routinierten Start zu einem Einsatz und die punktgenaue Landung bei der Rückkehr, sie konnten auch das Innenleben des Rettungshubschraubers Christoph 15 inspizieren. Neben den vielen Fragen an die Besatzung zu technischen Details des Hubschraubers und zum Berufsalltag der Lebensretter blieb kaum Zeit, den schönen Ausblick über die Dächer Straubings zu genießen.


OStR Martin Ederer, Ausbilder Erste Hilfe und Betreuung Schulsanitätsdienst