Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Übertritt 2021

IMG 2456 b

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt

klick Dich hier rein!

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

20.09.-26.09.2021

"Fahrtenwoche“:

P-Seminar Geographie: Hüttenwanderung

P-Seminar Alpencross: Mountainbike-Tour zum Gardasee

22.09.2021

Wandertag Jgst. 5-10

Infoveranstaltungen Q11/12

27.09.2021

Beginn des Wahlunterrichts

28.09.2021

Elternabend Jgst. 5 (Informationen zum Start am Gymnasium)

18.00 Uhr Gruppe A

18.15 Uhr Gruppe B

Elternabend Jgst. 6

18.00 Uhr Gruppe A

18.15 Uhr Gruppe B

jew. 19.00 Uhr Klassenelternabende

30.09.-01.10.2021

Kennenlerntage Klassen 5ad

(Jugendherberge Veste Oberhaus, Passau)

06.10.2021

Busschulung der 5. Klassen durch ein Team der Verkehrsbetriebe SR

05.-06.10.2021

SMV-Tage (Jugendbildungsstätte Windberg)

07.10.2021

Q12: Planspiel Politik (LMU München, CAP – Centrum f. angewandte Politikforschung)

14.10.2021

Exkursion Wahlkurs Archäologie (München, Glyptothek)

20.10.2021

Sitzung des Elternbeirats

21.-22.10.2021

Kennenlerntage Klassen 5bc

(Jugendherberge Veste Oberhaus, Passau)

26.10.2021

Elternabend Jgst. 7

Elternabend Jgst. 8

Elternabend Jgst. 9

01.-07.11.2021

Herbstferien

10.11.2021

Elternsprechtag für die Klassen 5 – 7 (17.00 – 19.30 Uhr)

17.11.2021

Buß- und Bettag (unterrichtsfrei)

19.11.2021

Bundesweiter Vorlesetag (Vorleseaktion 5. Klassen)

25.11.2021

Elternsprechtag für die Klassen 8 – 12 (17.00 – 19.30 Uhr)

02.12.2021

Elternabend Jgst. 10 (Informationen zur Oberstufe)

Dezember 2021

Weihnachtskonzert

21.12.2021

Vorweihnachtliche Gottesdienste

Unterrichtsende: 12.00 Uhr

Spendenlauf zugunsten von SEKFU

20170727 101842SEKFU hat sich zur Aufgabe gemacht, Waisenkindern und bedürftigen alten Menschen in der Region Mpigi/Uganda ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.
Die Idee zum Spendenlauf entstand im Geographieunterricht der Klasse 8b bei Herrn Karsunke, während der Behandlung der Themen 'Armut in Afrika' und 'Wie Hilfsorganisationen arbeiten'. Die Klasse hat die Organisation der Veranstaltung selber übernommen.
Auf dem Schulgelände wurde eine 500 m lange Strecke abgesteckt. Am Tag des Laufes rannten die Schüler der 5.-9. Jahrgangsstufen trotz der großen Hitze diesen Kurs im Schnitt zwölfmal. Pro Runde haben Verwandte und Bekannte im Voraus einen selbst festgelegten Betrag bezahlt. Hausmeister Herr Lohr hat beim Aufbau mitgeholfen und auch einen Rasensprenger auf der Strecke installiert. Das sorgte für viel Gaudi und Erfrischung. Die Stimmung war sehr gut und alle Aktiven wie Zuschauer hatten großen Spaß an der Aktion.
Die Klasse 8b konnte schließlich die gewaltige Summe von 7590 Euro an die hocherfreute SEKFU-Vorsitzende U.Lederer-Hensel überreichen.

 

Markus Sabinsky, StD
Stellvertretender Schulleiter