Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Übertritt 2021

IMG 2456 b

Schule ohne Rassismus Logo

Natur & Umwelt

klick Dich hier rein!

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

20.09.-26.09.2021

"Fahrtenwoche“:

P-Seminar Geographie: Hüttenwanderung

P-Seminar Alpencross: Mountainbike-Tour zum Gardasee

22.09.2021

Wandertag Jgst. 5-10

Infoveranstaltungen Q11/12

27.09.2021

Beginn des Wahlunterrichts

28.09.2021

Elternabend Jgst. 5 (Informationen zum Start am Gymnasium)

18.00 Uhr Gruppe A

18.15 Uhr Gruppe B

Elternabend Jgst. 6

18.00 Uhr Gruppe A

18.15 Uhr Gruppe B

jew. 19.00 Uhr Klassenelternabende

30.09.-01.10.2021

Kennenlerntage Klassen 5ad

(Jugendherberge Veste Oberhaus, Passau)

06.10.2021

Busschulung der 5. Klassen durch ein Team der Verkehrsbetriebe SR

05.-06.10.2021

SMV-Tage (Jugendbildungsstätte Windberg)

07.10.2021

Q12: Planspiel Politik (LMU München, CAP – Centrum f. angewandte Politikforschung)

14.10.2021

Exkursion Wahlkurs Archäologie (München, Glyptothek)

20.10.2021

Sitzung des Elternbeirats

21.-22.10.2021

Kennenlerntage Klassen 5bc

(Jugendherberge Veste Oberhaus, Passau)

26.10.2021

Elternabend Jgst. 7

Elternabend Jgst. 8

Elternabend Jgst. 9

01.-07.11.2021

Herbstferien

10.11.2021

Elternsprechtag für die Klassen 5 – 7 (17.00 – 19.30 Uhr)

17.11.2021

Buß- und Bettag (unterrichtsfrei)

19.11.2021

Bundesweiter Vorlesetag (Vorleseaktion 5. Klassen)

25.11.2021

Elternsprechtag für die Klassen 8 – 12 (17.00 – 19.30 Uhr)

02.12.2021

Elternabend Jgst. 10 (Informationen zur Oberstufe)

Dezember 2021

Weihnachtskonzert

21.12.2021

Vorweihnachtliche Gottesdienste

Unterrichtsende: 12.00 Uhr

Theater: www.worldwidewreck.com igod

Sehr geehrte Eltern, Schüler und Freunde des Johannes-Turmair-Gymnasiums,

wir möchten Sie und Ihre Kinder (empfohlen ab der 7. Klasse) recht herzlich zur Aufführung unseres neuen Stücks am 5. April um 19 Uhr im Alten Schlachthof einladen.

Vielleicht erinnern Sie sich an unsere vergangenen Produktionen wie beispielsweise Der Gott des Gemetzels oder die Eigenproduktionen Three Woyzecka Down und Schwesterherz oder Der Steppenwolf, die allesamt auf reges Zuschauerinteresse und positive Kritik stießen.

Auch in diesem Jahr hat das Oberstufen-Theater ein eigenes Stück zur Improvisationsbasis geschrieben, das sich kritisch mit dem Internet und seinen Usern auseinandersetzt. Während sich das Netz einerseits als unverzichtbares Medium präsentiert, ist es andererseits ein zersetzendes Element unseres bisherigen sozialen Lebens und Glücks. Mit diesen Chancen und Gefahren haben sich die Schüler beschäftigt und bringen ihre Ergebnisse als Collage schwungvoll auf die Bühne – mit heiteren und tragischen Momenten, die zum Nachdenken und zur Reflexion des eigenen Online-Verhaltens anregen.

igod logo

Das teils frei improvisierte Stück ohne Pause dauert ca. eine Stunde.

Karten gibt es nur an der Abendkasse, und ein pünktliches Kommen lohnt sich, denn: Das Spektakel beginnt vor seinem Anfang .

Unterstützen Sie durch Ihr Kommen die Mühen der jungen Schauspieler und diesjährigen Abiturienten, die in der kurzen Zeit seit Oktober dieses Wagnis eingegangen sind.

Wir würden uns sehr über Ihren Besuch freuen.