Portrait JTG

von Donau TV

videopic2

Schulbroschüre

broschuerejpg Seite 1

 

Termine

24./27.09.2018

Busschulung der 5. Klassen durch ein Team der Stadtwerke

17.-21.09.2018

Teambildungstage der 8.Klassen in Furth im Wald (8ac: 17. - 19.09./8bd: 19. - 21.09.)

17.-21.09.2018

Fahrtenwoche I 

P-Seminarfahrt nach Weimar (Deutsch),  17.-20.09.2018

Demokratiekonferenz Warschau (ausgewählte Schüler), 18.-22.09.2018

19.09.2018

Wandertag; Informationsveranstaltungen für Q11 und Q12

20./21.09.2018

Kennenlerntage der 5. Klassen in Passau (Gruppe I: 5a/5d)

24.09.2018

Beginn des Wahlunterrichts

24./25.09.2018

Anti-Mobbing-Workshop (6. Jgst)

27.09.2018

Elternabend Jgst. 5 mit Vortrag „Start am Gymnasium“ (StD Karl Beck, Beratungslehrer; 18.15 Uhr Neue Aula)
Elternabend Jgst. 6 mit Informationen zum Skilager (StR Günther Hackl; 18.15 Uhr Mensa)
ab 19.00 Uhr jeweils Klassenelternabende

27.09.-12.10.2018

Austausch mit der Decatur High-School / Atlanta (USA)

28.09.2018

Unterrichtsende: 12.00 Uhr (Personalversammlung)

01./02.10.2018

SMV-Seminar in Furth im Wald (Klassensprecher Jgst. 6-10; Schüler-/
Oberstufensprecher)

03.10.2018

Tag der Deutschen Einheit: unterrichtsfrei

16.10.2018

Buchvorstellung von OStD i. R. Werner Schäfer: THOMAS NAOGEORGUS (Alte Bibliothek)

Lesung aus dem Jugendbuch TREPPE IN DIE ANDERE ZEIT (Autor: Dr. Hans Irler)

 

Natur & Umwelt machen Schule

logoumweltschule

MINT-freundliche Schule

Mint Symbol

Wirtschaft - Fachprofil und Unterrichtsangebot

Fachprofil

 

Durch die Beschäftigung mit Volks- und betriebswirtschaftlichen sowie rechtlichen Inhalten sollen die SchülerInnen als heranwachsende Staatsbürger in die Lage versetzt werden, die wesentlichen Grundlagen unserer freiheitlichen Wirtschaftsordnung, der Sozialen Marktwirtschaft, zu erkennen und die Wechselwirkungen zwischen juristischen und wirtschaftlichen Sachverhalten zu begreifen. Darüber hinaus sollen die SchülerInnen dazu befähigt werden, ihre persönlichen Entscheidungen (z.B. Konsumverhalten, Abschluss von Kaufverträgen, Berufswahl) in einem gesellschaftlichen Kontext zu sehen und diesen kritisch zu hinterfragen (z.B. Wechselwirkung Ökonomie und Ökologie).

Dabei wird im Unterricht des Faches Wirtschaft/Recht großer Wert auf lebensnahe Inhalte und Praxisbezug gelegt. Besonders geschult werden auch das abstrakte und vernetzte Denken durch die Arbeit mit Modellen und bei Planspielen. Die Fähigkeit, sich Informationen aus den modernen elektronischen Medien zu beschaffen und kritisch auszuwerten, ist dafür unentbehrlich.

 

Unterrichtsangebot

 

Das Fach Wirtschaft/Recht wird in den Jahrgangsstufen 9 und 10 jeweils mit zwei Unterrichtsstunden unterrichtet. In der Qualifikationsphase findet, bei entsprechender Wahl, der Wirtschaftsunterricht ebenfalls zweistündig statt. Außerdem werden regelmäßig P- und W-Seminare, z.T. auch fächerübergreifend, angeboten und durchgeführt